Der moderne Suppenkasper: Diese Suppe esse ich!

Gemüsebrühe

Eine milde Gemüsebrühe ist die beste Grundlage für alle Suppen. Verwenden Sie bitte nur biologisch angebautes Gemüse. Kaufen sie frisch und möglichst regional ein.

Kurze Transportwege erhalten die wertvollen Inhaltsstoffe. Je rascher ein Gemüse nach der Ernte verwertet wird, je gehaltvoller ist es.

Download
Gemüsebrühe selber kochen
Die Grundlage für die milde Suppenküche
Milde Gemüsebrühe 1.pdf
Adobe Acrobat Dokument 25.6 MB


Wolkenbrot

Eine milde uns sehr zarte Alternative als Beilage zur Suppe, oder als Zwischenmahlzeit. 

- Watteweich

- leicht zu kauen

- schnell gemacht (30 Minuten)

Durch Kräuter und Beilagen kann der Geschmack schnell variiert werden.

 

 

 

Download
Watteweiche Beilage
Aus wenigen Zutaten ist in kurzer Zeit ein Happen gezaubert, der nahrhaft und leicht ist.
Wolkenbrot.pdf
Adobe Acrobat Dokument 26.9 MB



Kartoffelsuppe

Die Kartoffel hat seit Ihrer Einführung in Europa einen wahren Siegeszug angetreten. Sie ist überaus schmack- haft und voller Energie. Ihre Stärke ist nicht nur die Stärke, sie ist auch reich an Vit. B und C, sowie Kalium, Folsäure und Phosphor. Die Süßkartoffel ist ein guter Vit. A-und E- Lieferant (gut für den Zellschutz und die Immunität).

Download
Samtige Kartoffelsuppe
Eine gesunde Mischen aus Kartoffel und Süßkartoffel mit milden Gewürzen
Kartoffelsuppe.pdf
Adobe Acrobat Dokument 28.3 MB



Tomatensuppe

Die rote Farbe der Tomaten ist auf  in ihr enthaltene Antioxidantien zurückzuführen (Lycopin). Darüber hinaus enthält die Tomate auch andere Carotinoide, viel Vitamin C und Polyphenole (übrigens in Tomaten aus ökologischem Anbau mit höherem Anteil). Die Tomate enthält also eine Reihe von Radikalfängern, die die Zellen schützen. 

Download
Gute Laune in der Suppe
Tomaten beleben und entfalten Ihre volle Wirkung durch den Kochvorgang
Tomatensuppe.pdf
Adobe Acrobat Dokument 30.0 MB



Kohlrabisuppe

Bereits 100 g Kohlrabiknolle decken gut 60 % unseres täglichen Vitamin C-Bedarfs. Kohlrabiblätter sind sogar in doppelter Menge mit Vitamin C ausgestattet. 

Die sekundären Pflanzenstoffe im Kohlrabi wirken antioxidativ und immunmodulierend. 



Download
Kohlrabi - ein grünes Kraftwerk
Kohlrabi ist reich an Selen. Eine optimale Seelenversorgung wirkt sich bei Chemo- oder Strahlentherapie vorteilhaft aus.
Kohlrabisuppe.pdf
Adobe Acrobat Dokument 38.5 MB